Intern
Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz

Akademischer Filmclub: Cheyenne

Datum: 14.12.2016, 19:00 - 21:00
Kategorie: Vorträge/Workshops
Ort: Phil.-Geb. - HS 2
Veranstalter: Studierendenvertretung

Akademischer Filmclub: Cheyenne

(Der Termin wurde vom 02.11. auf den 14.12. verlegt!)

Wer in einem Western den Action-Film der 60er-Jahre sieht, wird mit Cheyenne eine völlig genreuntypische Komponente kennenlernen. Der 1964 im englischsprachigen Raum unter dem Titel „Cheyenne Autumn“ veröffentlichte Film gilt nämlich als Novum innerhalb der Westerngattung.
Dies liegt vor allem an der sensiblen Inszenierung des historischen Stoffes durch John Ford, aber auch an der außergewöhnlichen Erzählperspektive aus Sicht der amerikanischen Urein-wohner. Cheyenne wurde daher häufig als eine Ent-schuldigung bei der indigen Bevölkerung verstanden.
Der Film zeigt, wie sich 1878 die Cheyenne zu den Jagdrevieren ihrer Väter aufmachen, nachdem das Leben in den ihnen zugewiesenen Reservationen aufgrund des immer größeren Nahrungsmangels unerträglich wurde. In der Presse wird ihre Verzweif-lungstat jedoch zu einem Akt der Gewalt umgedeutet. Unter Captain Archer verfolgt die US-Kavallerie die Cheyenne auf ihrem Marsch in das 1500 Meilen weiter nördlich gelegene Montana, um sie in das Reservat nach Oklahoma zurückzu-bringen.
Jedoch lernt Archer die Cheyenne, unter ihren Anführern Dull Knife und Little Wolf, wertzuschätzen. Deshalb entschließt sich Archer, den Innenminister der USA, Carl Schurz, um Vermittlung zu bitten.
Archers Umdenken wirft die Fragen auf, deren Problematisierung Cheyenne auszeichnet: Welche Berechtigung hat der „weiße Mann“, sich über andere zu stellen? Wieso kann es kein friedliches Miteinander geben?

Der Film wird zunächst wissenschaftlich eingeordnet, anschließend gezeigt und diskutiert. Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltungen sind einzeln als GSiK-Vortrag und im Rahmen der Gesamtreihe „Akademischer Filmclub“ als GSiK-Seminar (s. S. 1) anrechenbar.

Zurück

Social Media
Kontakt

Globale Systeme und Interkulturelle Kompetenz
Hubland Campus Nord
Oswald-Külpe-Weg 82
97074 Würzburg

Tel.: + 49 931 31-86867
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Nord, Geb. 82