Intern
Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz

Das Grund- und Strafgesetz als Basis multikulturellen Zusammenlebens

Datum: 23.06.2016, 18:00 - 20:00
Kategorie: Vorträge/Workshops
Ort: Neue Uni - Hörsaal 216 (Audimax)
Veranstalter: Jura

Vortrag von Prof. Dr. Winfried Bausback, Bayerischer Justizminister

Das Grund- und Strafgesetz als Basis multikulturellen Zusammenlebens - zum bayerischen Modell eines Rechtsbildungsunterrichts für Flüchtlinge

Seit Anfang 2016 setzt sich das bayerische Justizministerium auf Initiative des Justizministers Prof. Dr. Bausback im Freistaat konsequent für einen umfassenden Rechtsbildungsunterricht für Flüchtlinge ein. Zentrales Ziel ist es, Menschen, die in anderen Kulturkreisen sozialisiert wurden, an die Werte und Rechtsvorstellungen in Deutschland heranzuführen. Eine direkte Konfrontation mit sensiblen Themen wie häusliche Gewalt und Genitalverstümmelung bleibt hierbei ganz bewusst nicht ausgespart. In Bayern gehen bislang etwa 800 Rechtspfleger, Richter und Staatsanwälte dieser neuen Bildungsaufgabe als „Vermittler der Rechtsordnung“ ehrenamtlich nach.
Was derzeit noch als Pilotprojekt an vereinzelten Schulen und Flüchtlingsunterkünften realisiert wird, soll künftig Vorbild für umfassendere Rechtsbildungsmaßnahmen sein. Im Rahmen des Vortrags wird das neue Integrationsmodell vorgestellt. Möglichkeit zur Diskussion ist gegeben!

Dieser Vortrag zählt als ein Vortrag für das GSiK-Zertifikat.

Zurück

Social Media
Kontakt

Globale Systeme und Interkulturelle Kompetenz
Hubland Campus Nord
Oswald-Külpe-Weg 82
97074 Würzburg

Tel.: + 49 931 31-86867
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Nord, Geb. 82