Intern
Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz

Flüchtlingskrise–Ursachen, Verteilung und Perspektiven der Integration

Datum: 09.05.2016, 16:00 - 18:00
Kategorie: Vorträge/Workshops
Ort: Alte Universität - HS I
Veranstalter: Jura

Vortrag von Martin Neumeyer, MdL (Integrationsbeauftragter der Bayerischen Staatsregierung)

Die Flüchtlingskrise stellt Deutschland vor die größte Herausforderung seit Jahrzehnten. Es hat eine regelrechte Völkerwanderung eingesetzt, wobei ein Großteil der Flüchtlinge gute Gründe - Krieg, Gewalt oder politische Verfolgung - hat, um der Heimat den Rücken zukehren. Während Deutschland die Rettung von Flüchtlingen als moralische Verpflichtung begreift und entsprechend bereits weit über eine Million Menschen aufgenommen hat, verweigern sich die meisten Staaten der EU und des Schengen-Raums einer „europäischen Lösung“. Folglich ist Deutschland längst an der Grenze seiner Aufnahme-und Belastungsfähigkeit angelangt. Um so wichtiger ist eine möglichst rasche Integration derer, die mutmaßlich dauerhaft hier bleiben werden. Unverzichtbar dafür sind neben Spracherwerb und Bildung, Arbeit und Wohnung vor allem die gesellschaftliche Teilhabe und eine Verständigung auf Werte, die für alle in diesem Land verbindlich sind, auf eine „Leitkultur“.

Zurück

Social Media
Kontakt

Globale Systeme und Interkulturelle Kompetenz
Hubland Campus Nord
Oswald-Külpe-Weg 82
97074 Würzburg

Tel.: + 49 931 31-86867
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Nord, Geb. 82