Intern
Globale Systeme und interkulturelle Kompetenz

GSiK-Ringvorlesung: Pflanzen und Tiere als Migranten und Neubürger – die Natur als Vorbild?

Datum: 24.05.2016, 18:00 - 20:00
Kategorie: Vorträge/Workshops
Ort: Wittelsbacherpl. - HS II
Veranstalter: Biologie

Vortrag von Dr. Dieter Mahsberg (Biozentrum, JMU Würzburg)

Der Vortrag findet statt im Rahmen der GSiK-Ringvorlesung "Flucht und Migration"

Alle Lebewesen versuchen, Feinden und lebensfeindlicher Umwelt zu entfliehen, führen in ihrem Leben oft lange Wanderungen durch, manche verlassen ihre angestammte Heimat und werden woanders zu Neubürgern, sog. Neobiota, wo sie oft unbemerkt bleiben, ansässige Lebensgemeinschaften bereichern, sie aber auch als sog. invasive Arten negativ beeinflussen können. Der Vortrag gibt einen Überblick über diese biologischen Phänomene und stellt letztlich auch die Frage, ob sie zur Erklärung oder gar Rechtfertigung menschlichen Verhaltens herangezogen werden dürfen.

Die Vorträge der Ringvorlesung können einzeln besucht werden und zählen jeweils als ein Vortrag für das GSiK-Zertifikat.

 

 

Zurück

Social Media
Kontakt

Globale Systeme und Interkulturelle Kompetenz
Hubland Campus Nord
Oswald-Külpe-Weg 82
97074 Würzburg

Tel.: + 49 931 31-86867
E-Mail

Suche Ansprechpartner

Hubland Nord, Geb. 82